Yoshiyuki Miura

Bildhauer, Atelier N.E.12

Yoshiyuki Miura wurde 1958 in Fukuoka, Japan, geboren und studierte von 1981 bis 1985 an der Staatlichen Universität für Musik und Bildende Kunst in Tokio. Später machte er seinen Abschluss an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Leo Kornbrust. Neben Teilnahmen an internationalen Ausstellungen setzt Miura seinen Schwerpunkt auf große Installationen im öffentlichen Raum. Seine Skulpturen finden sich zum Beispiel am Karlsruher Institut für Technologie, am Universitätsklinikum Köln, am Europäischen Patentamt in Den Haag, an der Fakultät für Chemie und Pharmazie in München oder am Luftfahrtmedizinischen Institut in Fürstenfeldbruck.

Die Arbeiten von Miura funktionieren nicht wie herkömmliche Skulpturen oder Räume. Sie werden akzentuiert und definiert, bilden aber keine konkreten und abgeschlossenen Formen, keine Objekte im klassischen Sinne - die gewöhnliche Anschauung bleibt uns verwehrt.

gefördert
von der Domagkateliers gGmbH
und vom Kultureferat der Landeshauptstadt München

Umsetzung BUBBLE AROUND